Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

B O D Y   B A L A N C E

Tantra & Relax Massagen seit 2005

"achtsam - respektvoll - sinnlich"


​Tel. 0660-4227716


Anja, 48 Jahre aus Deutschland gründete im Jahr 2005 das Unternehmen "Body Balance", Mittlerweile besuchen Anja nicht nur Österreicher, sondern Sie ist auch über die Grenzen hinaus bekannt und genießt einen großen Stammkundenkreis. Anja kann nach 16 Jahren Erfahrung auch von  sich behaupten ausgezeichnet auf dem Gebiet  "Tantra" zu sein und eine gefühlvolle Massage Geberin. Nehmen Sie sich unbedingt Zeit bei einem Besuch, denn erst dann öffnet es den emotionalen Horizont. 

Erektile Dysfunktion - Impotenz was kann Mann tun?

Vorweg: Sie sind nicht der Einzige, es leiden Millionen Männer unter Impotenz!

Viele meiner Gäste leiden auch bereits schon im jungen Alter unter erektiler Dysfunktion - Impotenz.

Erektile Störungen sind mit zunehmenden Alter häufiger. Es gibt viele Ursachen dafür, welche Störung im einzelnen vorliegt. Welche Therapie in Frage kommt, lässt sich nur nach einer Untersuchung sagen.

Bevor man einen Spezialisten, im Fall der Impotenz einen Urologen bzw. einen Sexualtherapeuten, aufsucht, gibt es spezielle Fragen, um die Entscheidung zu welchem Experten man gehen soll, zu vereinfachen. Es gibt eine Reihe von therapeutischen Möglichkeiten, die im Fall von Impotenz hilfreich sein können.

Wenn Sie folgende Fragen positiv beantworten, ist ein Besuch beim Urologen ratsam (Die Fragen sind dem Buch "Die neue Sexualität der Männer " von B. Zilbergeld entnommen):

  • Haben Sie im Schlaf oder beim Aufwachen selten eine Erektion?
  • Wird das Glied beim Masturbieren nur selten oder nie steif?
  • Hält die Steifigkeit bis zum Samenerguss an?
  • Wird der Penis erst kurz vor der Ejakulation hart?
  • Hat eine eventuelle Sexualtherapie nichts genützt?

Wenn Sie folgende Fragen positiv beantworten, dann ist ein Besuch beim Sexualtherapeuten ratsam:

  • Haben Sie im Schlaf oder beim Aufwachen häufig Erektionen?
  • Wird das Glied beim Onanieren steif und bleibt es so bis zum Samenerguss?
  • Wechseln die Situationen, in denen der Penis nicht steif wird, z. B. abhängig vom Aufenthaltsort (Urlaub oder zu Hause) oder von der Partnerin?

Zum zweiten Teil der Anfrage:

Die Häufigkeit der hintereinander folgenden Orgasmen des Mannes nimmt mit zunehmendem Alter ab. Sicher sind die Umstände, in denen die Sexualität stattfindet, mit entscheidend. In der Sexualtherapie gibt es Übungen, die zu einer Änderung des Umgangs mit der Sexualität führen können. Eventuell ist es auch anzuraten, die Partnerin zu den Gesprächstherapien mitzunehmen.

Impotenz kann durch vielerlei Ursachen hervorgerufen werden, z.B.:

- Alkohol, Nikotin

- Medikamente

- Psychische Ursachen

- Gesundheitliche Ursachen (Organisch)

Erektile Dysfunktion und Erotikmassagen - Tantra?

Absolut empfehlenswert und ratsam, genau aus diesem Grund habe ich mich auch dazu entschlossen Masseurin zu werden. Ich möchte Sie gern begleiten und bin sehr gern bereit Sie dabei zu unterstützen.

Eine hochwertige Erotikmassage welche ich Ihnen anbiete, kann viel Druck nehmen, nämlich Erwartungsdruck, männlicher Druck im Sinne von: Ich muss jetzt eine Erektion haben! Garnichts müssen Sie!

Bei meinen Massagen wird nicht umsonst darauf hingewiesen, dass Sie der nehmende, also passive Part als Genießer sind.

So schaffe ich eine harmonische Atmosphäre und Ihr Organismus stellt sich sofort auf Empfangen und Genuss ein. Ähnlich eines Spa Wellness Aufenthaltes, hier werden Sie verwöhnt und es ist absolut nicht erforderlich das Ihr Lingam - Penis steif und hart wird. Durch meine Ausbildungen und gezielter Akupressur Griffe, sowie Technik Ihren Lingam zu stimulieren, erleben Sie eine ganz andere Möglichkeit der Sexualität. Viele Männer gehen oft den falschen Weg, denken sich etwas beweisen zu müssen und landen in einem Bordell, nun ja das kann ebenso auch eine schöne Erfahrung sein, sofern Sie auf eine einfühlsame und erfahrene Frau treffen ;-)

Andernfalls wird sehr oft schnell mit der Argumentation: Du bekommst keinen steifen Penis und ich bin nicht dafür verantwortlich wenn es nicht geht, die Sache abgetan und beendet. Lassen Sie sich doch bitte nicht darauf ein, Sie müssen niemandem etwas beweisen! Es liegt nun auch einmal in der Natur und es gibt mit Sicherheit auch Gründe dafür, dass Mann eben nicht mehr seinen Mann stehen kann.

Daher nur Mut, legen Sie Ihren Scham ab, rechtfertigen Sie nicht lang das was die Natur aus welchen Gründen auch immer Ihnen auf den Weg mitgegeben hat. Ich bin für Sie da, als Ratgeberin und als Masseurin und zeige auf wie sexuelle Energie belebt und genossen werden kann.

Natürlich gibt es auch kleine Hilfsmittel wie z.B. Potenzmittel - Medikamentös, oder Vakuumpumpe, Penisring und auch operativer Natur (Penisprothesen). Wobei hier ratsam wäre einen Urologen zu befragen, denn ein Penisring kann zu eng sein wenn man sich von einem Laien beraten lässt und führt zum absterben des Gewebes. Eine Vakuumpumpe bedarf viel Geduld und Übung. Bei den Alternativen operativer Eingriff gibt es Sichtbare und nicht Sichtbare Möglichkeiten, sind diese aber auch mit einem Urologen zu besprechen.

Bondage Technik bei den Mann wie funktioniert das?

Bei meiner Bondage Intim Technik verwende ich Seile die extra für diese Technik im Intimbereich des Empfängers geeignet sind, hier wird sehr gern bei Männern, bei welchen zum Teil entweder fehlende Erektion der Grund sind, oder gar bei Männern welche es sehr gern mögen etwas intensiver im Intimbereich tangiert zu werden diese angewandt. Es werden der Penis und die Hoden miteinander fest abgebunden, so gelangt die Blutzirkulation ins stocken und der Penis bleibt in seiner Ausrichtung entweder hart oder so stabil das eine darauffolgende Intimmassage als sehr intensiv empfunden werden kann. Durchaus gibt es auch andere Techniken, nur die Hoden fest abzubinden oder den Penis. In den meisten Fällen sprechen mich Gäste gezielt darauf an, auch in welcher Intensivität dieses durchgeführt werden darf.

In meinen Massageangeboten biete ich zum Teil diese Technik bei etwaiger Buchung an, sollte diese bei Ihrer Wunschmassage nicht dabei sein, so sprechen Sie mich bitte bei Ihrer Buchung darauf an, ich verrechne dann 30 EUR extra, da dieses Prozedere auch seine Zeit und Aufmerksamkeit benötigt.

Wissenswertes über den vorzeitigen Samenerguss

Eine vorzeitige Ejakulation liegt dann vor, wenn der Samenerguss beim Mann während des Geschlechtsverkehrs zu früh stattfindet.

Es gibt zwei Arten der frühzeitigen Ejakulation: lebenslange (primäre) und erworbene (sekundäre).

Die erste Form beginnt schon sehr früh im Teenager-Alter, wenn erste sexuelle Erfahrungen gemacht werden. Sie ist recht kompliziert zu behandeln, da meist psychologische Ursachen der Grund sind. (z.B. so schnell wie möglich zu ejakulieren, um zu vermeiden, erwischt zu werden).

Die zweite Form von vorzeitigem Samenerguss tritt häufig später im Leben auf und liegt psychischem Druck (Beziehungsprobleme, Stress) oder körperlichen Ursachen (Diabetes, Bluthochdruck) zu Grunde.

Techniken, um eine Ejakulation zu verzögern

Es gibt zahlreiche Mittel und Techniken, die Sie selbst bereits ausprobieren können, um einen zu frühen Samenerguss zu verhindern. Beispiele hierfür sind häufiger Sex, Masturbation wenige Stunden vor dem Geschlechtsverkehr oder dass die Frau sich beim Sex auf dem Mann befindet.

Es besteht ebenso die Möglichkeit, dicker beschichtete Kondome zu nutzen, welche die Empfindlichkeit des Penis verringern.

Bei den Verhaltens-Techniken, wie der Start-Stop-Technik und Squeeze-Technik, handelt es sich eher um vorübergehende Helfer, um eine Ejakulation zu verhindern. Sie bieten aber oft keine langfristige Lösung.

Es kann ein paar Monate dauern bis Männer einen Effekt in der Anwendung dieser Techniken erfahren, jedoch löst dies das eigentliche Problem nicht und man steht nach einer Weile wieder am Anfang.

Durchschnittlich wenden 50% bis 95% der Männer bestimmte sexuelle Techniken an, um auf lange Sicht die frühzeitige Ejakulation zu verzögern. Allerdings besteht die Gefahr eines Rückfalls, insbesondere, wenn sich Umstände im Sexualleben verändern (z.B. neuer Partner, belastendes Ereignis).

Allgemein jedoch gilt, je früher Sie beginnen diese Techniken anzuwenden, desto langfristiger und besser wird das Ergebnis für Sie sein. Der Grund weshalb die Erfolgsquote der Techniken so stark variiert, ist, dass bei Männern die eher überempfindlich anstatt ängstlich reagieren eine Behandlung mit Medikamenten oft als effektiver erscheint. Diese können zwar eine langfristige Hilfe bei der vorzeitigen Ejakulation sein, aber bieten keine endgültige Lösung des eigentlichen Problems.

Man weiß bis jetzt noch nicht warum manche Männer ihre frühzeitige Ejakulation zu verhindern wissen. Vermutlich ermöglichen die Medikamente einen bewussteren Umgang mit dem Problem und dem Sexualkontakt.


Ich lade meine Gäste dazu ein, dieses Thema sanft und behutsam anzugehen, insofern dass ich mit der

Start-Stopp-Technik und richtiger Atmung Ihnen einen Weg aufzeige die Lust zu halten, dass es eben nicht zu früh passiert. Lassen Sie sich von mir führen und beginnen Sie als passiver Genießer diese Technik dann auch selbst anzuwenden. 

0